Ihr Vertrauen in uns ist das wichtigste Kapital von Teamleader NV (nachfolgend „Teamleader“, „wir“ oder „uns“). Daher liegt uns Ihre Privatsphäre besonders am Herzen. Diese Datenschutzerklärung (nachfolgend „Datenschutzerklärung“) ist unter anderem auf (i) unsere Webseite https://teamleader.de und https://teamleader.eu (nachfolgend „Webseite”), sowie (ii) alle (geschäftlichen) Beziehungen zwischen TEAMLEADER und deren bereits bestehende und zukünftige Kunden sowie Geschäftspartner anwendbar.  

TEAMLEADER möchte betonen, dass sie immer bestrebt ist, in Übereinstimmung zu handeln mit (i) dem belgischen Datenschutzgesetz vom 8. Dezember 1992 über den Schutz des Privatlebens hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten und/oder (ii) der EU-Verordnung des Jahres 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG. Diese Datenschutzerklärung enthält unter anderem Informationen zu den von TEAMLEADER gesammelten personenbezogenen Daten und der Art und Weise der Verwendung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch TEAMLEADER.

Der Besuch der Website, das Erstellen eines Kontos und das Erstellen eines Demo-Kontos für die Verwendung des Demos von TEAMLEADER impliziert Ihr ausdrückliches Einverständnis (durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten oder Optin) mit der Datenschutzerklärung und damit auch mit der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln, verwenden und verarbeiten.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung in Verbindung mit der Cookie-Politik von TEAMLEADER. 

 

Arten von personenbezogenen Daten

TEAMLEADER kann folgende personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten:

  • Name
  • Vorname
  • Private Adresse
  • Berufliche Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (Festnetz/mobil)
  • Benutzername
  • Passwort
  • Name des Unternehmens
  • Informationen über Ihre Nutzung der Webseite, der Plattform van Teamleader (nachfolgend die „Plattform“) und/oder der mobilen Anwendung von Teamleader (nachfolgend die „App“) (wie etwa, jedoch nicht ausschließlich, die IP-Adresse, den Browsertyp, die Internetseite, die Sie besucht haben, als Sie Zugang zur Webseite erhalten haben)
  • Die Anmeldeinformationen Ihres mobilen Gerätes sowie (gegebenenfalls) geographische Standortinformationen ✓ Bevorzugter Kommunikationsweg
  • Daten des Schriftverkehrs mit und von Teamleader 

 
TEAMLEADER sammelt ebenfalls automatisch anonyme Informationen zu Ihrer Nutzung der Website und der Dienste von TEAMLEADER über die Plattform und/oder die App. So wird TEAMLEADER zum Beispiel protokollieren, welche Bereiche Sie auf der Website, der Plattform und/oder der App besuchen, welchen Browser Sie verwenden, welche Internetseite Sie besucht haben, als Sie Zugang zur Webseite erhalten haben, und welche IP-Adresse Sie besitzen. Wir können Sie aufgrund dieser Daten nicht identifizieren, aber sie ermöglichen es TEAMLEADER Statistiken über die Nutzung der Webseite, der Plattform und/oder der App zu erstellen und zielgerichtete Nachrichten zu versenden. 

 

So sammeln wir personenbezogene Daten

Diese personenbezogenen Daten werden bei bzw. im Rahmen von Folgendem gesammelt:

  • Dem Erstellen eines (Demo-)Kontos  
  • Einer Zusammenarbeit mit TEAMLEADER 
  • Dem Besuch der Webseite
  • Der Benutzung der Dienste von TEAMLEADER über die Plattform und/oder die App, z. B. über ein mobiles Gerät
  • Der Anmeldung für den Newsletter (z. B. über die Webseite)
  • Der Überprüfung Ihrer Identität (z. B., wenn Sie sich an den Kundenservice von TEAMLEADER wenden oder Ihr Passwort wiederherstellen)
  • Schriftverkehr mit und von Teamleader
  • Der Übermittlung von Ideen an TEAMLEADER hinsichtlich einer Verbesserung der Dienste, der Plattform und/oder der App
  • Dem Erfragen eines Angebots
  • Dem Austausch von Visitenkarten

Die personenbezogenen Daten, die TEAMLEADER sammelt, übermitteln Sie also ausdrücklich und freiwillig selbst. 

 

Nutzung der personenbezogenen Daten

TEAMLEADER kann Ihre personenbezogenen Daten nutzen für:  

  • Das Erstellen eines (Demo-)Kontos und dessen Bestätigung
  • Die Ausführung eines Vertrages mit TEAMLEADER  ✓ Das Erbringen der Dienste von Teamleader über die Plattform und/oder die App
  • Die Supportleistungen
  • Den Versand von zielgerichtetem Marketing und Werbung, Aktualisierungen und Sonderangeboten auf Grundlage des von Ihren bevorzugten Kommunikationsweges
  • Den Rechnungsversand und die Zahlungseintreibung ✓ Das Verbessern der Qualität, der Verwaltung und dem Inhalt der Webseite, der Plattform und/oder der App
  • Statistische Zwecke  
  • Eine Angebotserstellung
  • Das Durchführen von Studien und Umfragen über die Kundenzufriedenheit sowie andere Marktstudien 

 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte 

TEAMLEADER wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist im Rahmen der Erbringung der Dienste von TEAMLEADER und deren Optimierung notwendig (wie etwa, jedoch nicht ausschließlich für Wartungsarbeiten, die Zahlungsverarbeitung, das Datenbankmanagement). Wenn es notwendig ist, dass TEAMLEADER Ihre personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang an Dritte weitergibt, wird der betreffende Dritte dazu verpflichtet, Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung zu verwenden.

Unbeschadet der vorerwähnten Punkte ist eine Weitergabe Ihrer Daten durch TEAMLEADER eventuell möglich:

  • An die zuständigen Behörden (i) wenn TEAMLEADER gesetzlich dazu verpflichtet ist oder im Rahmen eines laufenden oder zukünftigen Gerichtsverfahrens und (ii) zur Wahrung und Verteidigung unserer Rechte;
  • Wenn TEAMLEADER oder nahezu all ihre Vermögenswerte von einer dritten Partei übernommen werden; in diesem Fall stellen Ihre personenbezogenen – von TEAMLEADER gesammelten – Daten einen der übertragenen Vermögenswerte dar;
  • Um Profile zu erkennen, die dem Ihren ähneln, es sei denn, Sie haben dem ausdrücklich widersprochen.

In allen sonstigen Fällen wird TEAMLEADER Ihre personenbezogenen Daten nicht verkaufen, vermieten oder an dritte Parteien weitergeben, außer wenn TEAMLEADER (i) dazu Ihr Einverständnis erhalten hat und (ii) mit der entsprechenden dritten Partei ein Datenverarbeitungsabkommen geschlossen hat, welches die nötigen Garantien hinsichtlich der Vertraulichkeit und der Datenschutzkonformität Ihrer personenbezogenen Daten enthält. 

 

Speicherung personenbezogener Daten  

Wenn keine längere Aufbewahrungsfrist ist (i) durch das Gesetz oder (ii) durch Einhaltung jeder anderen gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtung erforderlich oder gerechtfertigt ist, so speichert TEAMLEADER Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung und Erfüllung der in der Datenschutzerklärung unter ‚Verwendung personenbezogener Daten‘ beschriebenen Ziele notwendig ist. 

 

Ihr Recht auf Privatsphäre

Wenn Sie sich auf Ihre unten festgelegten Datenschutzrechte berufen möchten, dann nutzen Sie bitte die folgende E-MailAdresse dpo@teamleader.eu oder füllen für die Ausübung Ihrer Datenschutzrechte das Formular aus und schicken es per E-Mail oder Post an TEAMLEADER:

  • Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, die TEAMLEADER möglicherweise von Ihnen besitzt*
  • Recht auf Berichtigung, Vervollständigung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten;  
  • Recht auf Löschen Ihrer personenbezogenen Daten (‚right to be forgotten‘);
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.  
  • Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Widerspruch/Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Im Prinzip können Sie diese Rechte kostenlos über das oben erwähnte Formular geltend machen. Außerdem können Sie Ihre personenbezogenen Daten jederzeit über Ihr Konto – welches Sie bei der Erstellung Ihres (Demo-)Kontos angeben mussten – aktualisieren, ändern und/oder verifizieren.  

Sollten Sie keine Newsletter oder Informationen mehr über unsere Dienste erhalten wollen, so können Sie sich jederzeit von diesen abmelden, indem Sie auf den Button „Abmelden“ klicken, der unter jeder E-Mail von TEAMLEADER steht. 

 

Sicherstellung personenbezogener Daten  

TEAMLEADER verpflichtet sich dazu angemessene, physische, technologische und organisatorische Vorsorgemaßnahmen zu treffen, um (i) den unrechtmäßigen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, sowie (ii) den Verlust, den Missbrauch oder die Änderung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern.

TEAMLEADER wird alle personenbezogenen Daten, die sie gesammelt hat, in der Cloud speichern (mit einem Datenzentrum/Datenzentren innerhalb der EU).

Ungeachtet der Sicherheitspolitik von TEAMLEADER, den von ihr durchgeführten Kontrollen und ausgeübten Handlungen, wird kein unfehlbares Maß an Sicherheit garantiert werden können. Weder die Übermittlungs- oder Verbreitungsmethoden über das Internet, noch die Methoden der elektronischen Speicherung sind 100% sicher, sodass TEAMLEADER in diesem Rahmen keine absolute Sicherheit gewährleisten kann.  

Schließlich wird die Sicherheit Ihres (Demo-)Kontos auch von der Geheimhaltung Ihres Passworts abhängen, mit dem Sie Zugriff auf die Plattform und/oder App erhalten. TEAMLEADER wird Sie nie nach Ihrem Passwort fragen und Sie sind daher auch gehalten, es selbst niemandem mitzuteilen. Wenn Sie Ihr Passwort dennoch an einen Dritten mitgeteilt haben – zum Beispiel, da diese dritte Partei vorgegeben hat Ihnen ergänzende Dienste zu bieten – wird er über Ihr Passwort Zugriff auf Ihr (Demo-)Konto und Ihre personenbezogenen Daten erhalten. In diesem Falle haften Sie selbst für die Handlungen, die durch die Verwendung Ihres (Demo-)Kontos vorgenommen werden. Sollten Sie feststellen, dass sich jemand Zugang zu Ihrem (Demo-)Konto verschafft hat, empfiehlt TEAMLEADER Ihnen dringend, sofort eine Passwortänderung vorzunehmen und uns zu kontaktieren. 

 

Länderübergreifende Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Jede Übermittlung von personenbezogenen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) heraus an einen Empfänger, der seinen Wohnsitz oder Sitz in einem Land hat, das nicht unter einen von der Europäischen Kommission erstellten Angemessenheitsbeschluss fällt, wird den Bestimmungen eines Data Transfer Agreements unterliegen, die (i) die Standardvertragsklauseln, wie festgelegt im ‚Beschluss der Kommission vom 5. Februar 2010‘, oder (ii) jegliche andere auf der Grundlage des Datenschutzrechts beruhende Mechanismen hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten enthalten wird. 

 

Aktualisierung Datenschutzerklärung

TEAMLEADER ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren, indem eine neue Version auf die Website gestellt wird. Diesbezüglich wird ausdrücklich empfohlen, die Website und die Seite mit der Datenschutzerklärung regelmäßig zu besuchen, um sicher zu sein, dass Sie über etwaige Änderungen informiert werden. 

 

Andere Webseiten

Die Webseite kann möglicherweise Hyperlinks enthalten, die auf andere Webseiten verlinken. TEAMLEADER übernimmt keine Verantwortung für die Datenschutzpolitik oder die datenschutzrechtliche Ausübung einer dritten Partei.

 

Beschwerden

Wenn Sie sich Beschwerde haben bezüglich der Art und Weise der Sammlung, Verwendung und/oder Verarbeitung von personenbezogenen Daten von TEAMLEADER, so können Sie Ihre Beschwerde bei der Kommission für den Schutz der Privatsphäre. 

 

Nehmen Sie Kontakt zu TEAMLEADER auf

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder über die Art und Weise der Sammlung, Verwendung oder Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten von TEAMLEADER haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

  • Per E-Mail: dpo@teamleader.eu oder  
  • Per Post: NV TEAMLEADER, Dok-Noord 3A, Bfk. 101, 9000 Gent (Belgien)