Header Detail DE 1240x533px C Weekly Timetracking

Wöchentliche Zeiterfassung: Verfolgen Sie Zeit zu Ihren Bedingungen

Zeiterfassungen einträgen ist nicht die aufregendste Sache der Welt, das wissen wir schon. Aber für viele Unternehmen ist es ein wichtiger Teil ihres Prozesses. Also, es liegt in unseren Händen, es so einfach wie möglich zu machen. Und wir hoffen, dass wir das mit der Introduzierung der wöchentlichen Zeiterfassung getan haben. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Das einzige zwischen Ihnen und dem Wochenende

Eine wiederkehrende Frustration, die wir von unseren Kunden hören, ist, dass jeden Eintrag immer wieder manuell eingegeben werden muss. Deshalb haben wir diesen Prozess erheblich vereinfacht: Mit der wöchentliche Zeiterfassung können Sie mehrere Zeiteinträge auf einmal hinzufügen. Sie können einfach unter der Woche an verschiedenen Projekten arbeiten und sich am Freitagnachmittag zehn Minuten Zeit nehmen, um Ihre Stundenzettel auszufüllen. Im Grunde ist es das Einzige, was zwischen Ihnen und dem Wochenende steht.


Die wöchentliche Zeiterfassung ist in den Paketen MOVE und BOOST verfügbar.
Ist Ihre Lizenz noch kein Paket? Jetzt können Sie das 14 Tage kostenlos testen!


Die neue wöchentliche Zeiterfassung bietet einige Vorteile.

  • Mehr Umsatz: Je weniger Zeit Sie für die Zeiterfassung aufwenden, desto mehr Stunden können Sie Ihren Kunden tatsächlich in Rechnung stellen.

  • Bessere Geschäftseinblicke: Je einfacher es ist Zeiterfassung hinzuzufügen, desto genauer wird dies gemacht. Was wiederum zu relevanten Ergebnissen in Form von Einblicken in Ihr Unternehmen führt.

  • Eingebaut, aber nicht im Weg: Die wöchentliche Zeiterfassung ist nicht ins Gesicht, aber bequem in Ihrer Zeiterfassung-Übersicht verfügbar

  • Wie es Ihnen gefällt: Es ersetzt keine der bisherigen Zeiterfassungsoptionen in Teamleader Focus, es ist nur eine andere Möglichkeit. Und was ist der Schlüssel zur schmerzlosen Zeiterfassung? Geben Sie Ihrem Team Optionen.

Wöchtentliche Zeiterfassung


Zeiterfassung zu Ihren Bedingungen

Und wir machen keine Witze, wenn wir sagen, dass Sie Ihrem Team Optionen geben können. Durch das Eintragen der wöchentliche Zeiterfassung gibt es jetzt etwa 5 verschiedene Möglichkeiten, die Zeit mit Teamleader Focus zu erfassen. Es muss doch sicher eines sein, das am besten zu ihnen passt? Schauen Sie unten nach, um herauszufinden, welche Art von Zeiterfasser Sie sind.

Welche Art von Zeiterfasser sind Sie?

Die Stoppuhr ⏱️

Sie sind etwa neurotisch, wenn es um Zeiterfassung geht - aber im positiven Sinne. Sie möchten genau wissen, wie viel Zeit Sie für jede Aufgabe aufgewendet haben, bis auf die Sekunde.

Ihr Zeiterfassungs-Option: Der Start-Stop-Time Tracker. Erhältlich in der Browser-Version und in der mobilen App, damit Sie Ihre Zeiterfassungsbedürfnisse überall erfüllen können.


Der Checkboxer

In der Regel starten Sie eine Aufgabe und sobald Sie fertig sind, registrieren Sie Ihre aufgewendete Zeit. Sie planen gerne im Voraus, deshalb erstellen Sie alle Aufgaben, Anrufe oder Besprechungen weit im Voraus und planen sie in Ihrem (oder dem Ihrer Kollegen) Kalender ein.


Ihr Zeiterfassungs-Option: Sie nutzen die Möglichkeit, Aufgaben, Anrufe und Besprechungen in Teamleader Focus zu erstellen und zu planen, wahrscheinlich in Kombination mit den Projekten und dem Kalender.


Tagesendenutzer ✍️

Sie konzentrieren sich tagsüber lieber auf Ihre Arbeit und nehmen sich etwas Zeit, bevor Sie sich abmelden, um Ihre Stundenzettel zu reflektieren und auszufüllen.


Ihr Zeiterfassungs-Option: Sie gehen für den manuellen Ansatz. Sie erfassen Ihre Zeiterfassung(en) per Hand mit der Option Einzelzeiterfassung.


Der Wochenendkrieger 🍺

Zeiterfassung? Das ist etwas, das man am Ende der Woche macht, während man sich schon auf das Wochenende freut. Schnell mehrere Zeiteinträge auf einmal hinzufügen, für einen oder mehrere Kunden oder Projekte, das ist das, wonach Sie suchen.


Ihr Zeiterfassungs-Option: Die wöchentliche Zeiterfassung ist perfekt für Sie. 10 Minuten am Ende der Woche, und Sie sind fertig, in das Wochenende einzutauchen.


Der Lurker 👀

Auch bekannt als “Der mit der Peitsche”. Sie erfassen die Zeit nicht unbedingt selbst, aber Sie sind dafür verantwortlich, dass diese Arbeitszeittabellen in abrechenbare Stunden umgewandelt werden. Sie sind oft derjenige, der andere daran erinnert, ihre Stundenzettel rechtzeitig auszufüllen. Du bist nicht gerne der Bösewicht, aber jemand muss den Job machen.


Ihr Zeiterfassungs-Option: Die Übersichtsseite der Zeiterfassungen in Teamleader Focus, die die abrechenbaren und nicht abrechenbaren Stunden jeder Ihrer Kollegen anzeigt.



Erfassen Sie immer noch keine Zeiterfassung mit Teamleader Focus? Worauf warten Sie noch!
Testen Sie Teamleader Focus
jetzt 14 Tage lang.