angebot schreiben

Sechs ultimative Tipps für erfolgreiches Angebot

Ein optisch ansprechendes Verkaufsangebot kann einen bleibenden Eindruck bei potenziellen Kunden hinterlassen. Aber ein unwiderstehliches Angebot ist mehr als nur eine schöne Preisliste. Aus unserer Arbeit mit mehr als 7.500 mittelständischen Unternehmen haben wir 6 Tipps für Sie gesammelt,, mit denen Sie mit richtigen Angeboten mehr Kunden überzeugen und verkaufen können.

Hier sind unsere Tipps wie Sie die besten Angebot schreiben können

line
präzise

1. Seien Sie so präzise wie möglich

Angebote sind sehr wichtig: Sie bieten Ihnen die ultimative Gelegenheit, bei potenziellen Kunden einen guten und bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Jedes Angebot sollte unbedingt die folgenden Angaben enthalten:

  • Angaben zu Ihrem Unternehmen und Ihrem Kunden
  • Das Datum
  • Eine Angebotsnummer
  • Verlinken Sie Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Ihrem Angebot
layout

2. Verpassen Sie Ihrem Angebot ein tolles Layout und fügen Sie Ihr Unternehmenslogo hinzu

Ein professionell Unternehmensidentitätl mit Wiedererkennungseffekt macht einen riesigen Unterschied. Verwenden Sie diese Identität – in Wort und Bild –  jedes Mal, wenn Sie mit Ihren Kunden kommunizieren – besonders in Ihrem Angebot. Indem Sie noch eine passende Referenz einfügen, bauen Sie noch größeres Vertrauen auf.

begleittext

3. Schreiben Sie einen flüssig formulierten Begleittext

  • Verfassen Sie den Text in der Sprache Ihrer Kunden. Behalten Sie immer Ihre Zielgruppe im Kopf, selbst bei einem Angebot
  • Verwenden Sie einfache Sprache und vermeiden Sie Fachterminologie.
  • Verströmen Sie Selbstvertrauen, indem Sie davon ausgehen, dass Ihr Kunde das Angebot annehmen wird.
  • Wiederholen Sie die Fragen und Anforderungen, die ein potenzieller Kunde während Ihres Gesprächs erwähnt hat. Zum Beispiel: „Wie besprochen werden wir das Design ockerfarben und lila gestalten.“
  • Schließen Sie Ihre E-Mail mit konkreten nächsten Schritten: „Wenn Sie noch diese Woche bestellen, können Sie zwei Wochen später mit der Lieferung des Produkts rechnen.“”
preise

4. Gestalten Sie Ihre Preise so transparent wie möglich

Für ein gutes Erwartungsmanagement und einen klaren Überblick müssen Sie so offen wie möglich sein. Geben Sie an so genau wie möglich an, was Ihr Produkt kostet und wie viele Stunden Sie für das Projekt brauchen werden.

annehmen

5. Lassen Sie Ihre Kunden Ihr Angebot online annehmen und sorgen Sie für eine tolle Kundenerfahrung

Oft landen Angebote wieder in Ihrem Briefkasten, sobald sie von Kunden angenommen und unterschrieben wurden. Aber Angebote händisch per Post zu verschicken verlangt auch von Ihren potenziellen Kunden einiges an Aufwand – und könnte sie abschrecken. Weniger Arbeit für den Kunden bedeutet eine größere Erfolgswahrscheinlichkeit für Sie. Geben Sie Ihrem Kunden die Möglichkeit gleich online zu unterschreiben und Angebote anzunehmen!

angebot

6. Lesen Sie Ihr Angebot Korrektur

Rechtschreibfehler passieren schnell und lassen Ihr Angebot unprofessionell wirken. Lassen Sie Ihr Angebot unbedingt noch einmal von einem Kollegen durchsehen – kostspielige Fehler lassen sich so leicht vermeiden..

Kostenlose Vorlage herunterladen