Datensicherheit

 

Der Schutz und die Sicherheit ihrer Daten ist unsere Top-Priorität. Hier ist eine Zusammenfassung der Vorkehrungen,welche wir garantieren, damit Ihre Daten sicher bei Teamleader sind.

Zuverlässlichkeit in jeder Hinsicht

Teamleader benutzt Amazon Web Services (AWS), um die Webseite zu hosten und Ihre Daten zu managen. Alle Daten sind redundant gespeichert und automatisch durch ein Back-Up gesichert. Unsere Serverarchitektur und Netzwerkverbindung sind komplett redundant, was bedeutet, dass selbst bei einem Hardware-Ausfall, Teamleader weiter zugänglich bleibt. Wir erhalten mehr als 99,9% Betriebszeit, welches Service-Kontinuität und Qualitätssicherung gewährleitet.

Datensicherheit

Teamleader benutzt standardisierte SSL-verschlüsselte Verbindungen, die gleiche Art von Verschlüsselungen, welche bei Finanzinstitutionen zur Sicherung von Online-Banking benutzt wird. Verschlüsselungen werden sowohl bei ausgehende als auch einkommende Verbindungen benutzt. Auf diesem Weg können sensible Daten nie als lesbaren Text versendet oder empfangen werden. Durch das Anwenden eines hochentwickelten Sicherheitssystem kann Teamleader eine klare Trennung zwischen den verschiedenen Kundendaten gewährleisten.

Datenschutz

Datenschutz ist von großer Wichtigkeit. Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden alle Daten innerhalb der EU zu behalten. AWS Datencenter sind in Clustern innerhalb verschiedener Länder dieser Welt konstruiert. Die Daten von Teamleader (inklusive Backups) sind allein in Irland gespeichert. AWS arbeitet komplett konform mit allen geltenden EU- Datenschutz Regularien.

Trust in Cloud

Wir bemühen uns stets die Sicherheitsanforderungen an unseren Dienst zu verbessern und Ihnen die größtmögliche Sicherheit für Ihre Daten zu gewährleisten. Ausgewählte Cloud-Dienste haben im Rahmen eines Zertifizierungsprogrammes die Möglichkeit Ihren Dienst testen zu lassen und auf Sicherheitsmerkmale untersuchen zu lassen. Teamleader erfüllt diese Kriterien und ist Mitglied der German Business Cloud.